1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Henkel erhöht Gewinnprognose

Der Konsumgüterhersteller Henkel hat im zweiten Quartal die Gewinnerwartungen enttäuscht, aber die Jahresgewinnprognose leicht angehoben. Der Hersteller von Persil und Schwarzkopf steigerte die 2004-Prognose des Gewinns je Aktie (EPS) am Montag in Düsseldorf. Hintergrund sei eine niedrigere Steuerlast. Die Prognose für den Umsatzanstieg 2004 vor Zukäufen und Währungseffekten blieb mit 2 Prozent unverändert. Im zweiten Quartal erhöhte sich der Gewinn vor Steuern und Zinsen bereinigt um Wechselkurseffekte um 14 Prozent auf 198 Millionen Euro und blieb hinter den Erwartungen zurück. Analysten hatten mit 219 bis 232 Millionen Euro gerechnet.

  • Datum 09.08.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5QRm
  • Datum 09.08.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5QRm