1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Heizölverbrauch auf Tiefststand

Die Bundesbürger verbrauchen immer weniger Heizöl. Nach einer Studie des Energiedienstleisters Techem in 92 westdeutschen Städten sank der Verbrauch in der Heizperiode 2006/07 auf den tiefsten Stand seit Beginn der Analyse 1977/78. Die Haushalte verheizten danach im Schnitt 13,5 Liter pro Quadratmeter Wohnfläche. Dies seien 12,2 Prozent weniger als noch im Vorjahr. Seit dem Winter 1977/78 habe sich der Heizölverbrauch halbiert.