1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Shift

Heiratsschwindler im Netz

Die große Liebe vorgaukeln, aber nur Geld wollen: Heiratsschwindler gibt es auch im Netz - und sie werden dort immer dreister.

Video ansehen 02:29
Wenn die Sehnsucht nach einem Partner zu groß wird, werden viele blind vor Liebe. Sie überweisen oft auch hohe Geldsummen an Unbekannte, weil sie denken, dem Geliebten aus einer schwierigen Situation raus zu helfen. Fachleute nennen die Betrüger "Romance Scammer". Experten schätzen, dass allein in Deutschland pro Jahr rund 10.000 Frauen auf die Masche hereinfallen. Polizei und Anwälte raten: Niemals Geld schicken. Und bei Zweifeln, ob es den Geliebten wirklich gibt, nicht auf Fotos vertrauen, sondern zum Beispiel auch Videotelefonie nutzen.