1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Heino meldet sich zurück

Der 67-jährige Heino kann von der Musik nicht lassen. Zwar
hatte der Schlagersänger im vorigen Jahr seinen Rücktritt von der Bühne verkündet, doch jetzt war er in einem Bergheimer Tonstudio, nahm dort seine neueste Single "Wir tanzen Polka, denn wir lieben Germany" und ein neues Album auf.

45 Jahre Schlager-Business, und dann sollte Schluss sein. Heino wollte keine Tourneen mehr machen und sich stattdessen mehr um seine kranke Frau Hannelore kümmern. Doch: "Es geht ihr nach ihrem Herzinfarkt wieder besser und sie findet toll, dass ich mal wieder im Studio war. Ich habe nie gesagt, dass ich das Singen sein lasse. Konzerte gebe ich aber definitiv nicht mehr", sagte Heino.

Die neue Single ist Heinos erstes gemeinsames Werk mit Produzent Jack White. Der Kölner, der Hits für Künstler wie Tony Marshall, Lena Valaitis und Barry Manilow komponiert hat, hütete seine "Germany-Polka" schon seit längerem in der Schreibtischschublade. White: "Es fehlte nur der passende Zeitpunkt und vor allem der richtige Interpret." Er ist überzeugt, mit Heino ins Schwarze getroffen zu haben.

  • Datum 14.09.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/97SN
  • Datum 14.09.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/97SN