1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Dr. Lekutat antwortet

Heilen Schnittwunden ohne Pflaster besser?

Milla Leppänen aus Finnland hat diese Frage gestellt. Hier ist Dr. Lekutats Antwort.

Video ansehen 00:58

Heilen Schnittwunden ohne Pflaster besser?

Dr. Lekutats Antwort:

Häufig reicht ein kleiner Moment der Unaufmerksamkeit aus und schon ist es passiert: eine Schnittwunde. Dass größere Wunden immer von einem Arzt versorgt werden sollten, versteht sich von selbst. Kleinere Wunden kann man allerdings häufig selber ausreichend versorgen. Und dass akute Wunden besser an der Luft heilen als unter einem Pflaster, ist ein Mythos. Die Wundheilung einer akuten Wunde lässt sich leider nicht beschleunigen. Allerdings schützt ein Pflaster vor Verschmutzung und äußerer Reibung, die die Heilung wiederum verzögern oder gefährden können. Wenn die Wunde geschlossen ist und kein Sekret mehr absondert, kann auf das Pflaster verzichtet werden. Anders ist es übrigens bei schlecht heilenden oder chronischen Wunden. Hier kann eine sogenannte „feuchte Wundbehandlung“ sinnvoll sein. Hier verwendet der Arzt spezielle Gel- und Schaumstoffauflagen.

Audio und Video zum Thema