1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lebensart

Heidi Klum macht Mode für Lidl

Der deutsche Discounter Lidl setzt bei seiner US-Expansion auf Unterstützung von Heidi Klum. Das Topmodel soll den neuen Filialen in den USA Starthilfe geben.

Es soll ein Start mit Style werden: Nach der Eröffnung der ersten US-Filialen in der kommenden Woche werde im Laufe des Jahres eine exklusiv bei Lidl erhältliche Modelinie des deutschen Models eingeführt, teilte der Aldi-Rivale Lidl am Montag am US-Firmensitz in Arlington (Virginia) mit.

Lidl und Klum versprechen erschwingliche "High-End"-Mode. Die Kollektion soll sowohl in den USA als auch in Europa angeboten werden. Die 44-jährige Klum, in Bergisch Gladbach geboren, lebt seit 1993 in den USA und besitzt seit 2008 auch die US-amerikanische Staatsbürgerschaft. In den USA hat sie bereits für verschiedene Unternehmen Werbung gemacht, hatte kleine Rollen in populären US-Serien wie "Sex and the City" und "Desperate Housewives" und war laut Forbes-Liste 2008 eines der 15 bestbezahlten Models der Welt. In Deutschland ist sie unter anderem wegen ihrer langjährigen Moderation von "Germany's Next Topmodel" bekannt. 

Es ist nicht Klums erster Job als Modedesignerin: Die vierfache Mutter hat bereits zwei Umstandsmodelinien entworfen. 

ak/kk (dpa)

Die Redaktion empfiehlt