1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Heiße Kiste

Das Überhitzen einiger iPod Nanos ist laut Hersteller Apple auf fehlerhafte Akkus eines einzelnen Produzenten zurückzuführen. Nach Berichten aus Japan, wonach zwei der beliebten Abspielgeräte zu heiß geworden waren und kleine Brände verursacht hatten, erklärte Apple am Dienstag, der seltene Defekt betreffe den iPod Nano der ersten Generation, der zwischen September 2005 und Dezember 2006 verkauft worden sei. Es lägen keine Informationen über ernsthafte Verletzungen oder Sachschäden vor.