1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Moselfränkisch

Hefte raus! Vokabeltest!

Hans Muff kommt nur im Winter raus, aber moselfränkische Vokabeln kann man das ganze Jahr über lernen. Denn nicht nur die moselfränkische Aussprache will geübt sein, auch der Wortschatz sollte sitzen.

Auen – Augen

Baidel – Beutel oder männl. Kind

Bibcher – Küken

Bongert – Baumgarten

Boor – Brunnen

Dürmel – Depp

emmes – jemand

fouteln – schummeln

Fraa – Frau

Geescht – Gerste

gickeln – lachen

glott – abweisend

Gööd – Patin

greilisch – hässlich

haemeln – streicheln

Hans Muff – Knecht Ruprecht

Juppen – Jacke

Kaap – Mütze

Kamp – Kamm

Knopp – Knopf

Knupp – Beule

Knippchi – kleine Beule

Köndel – Dachrinne

Koob – Rabe

Koosch – zweizackige Gartengabel

Krompern – Kartoffeln

Ley – Schieferplatte

Lomp – Lappen oder Lump

Maipcher – Staubflocken

naurer 7 – gegen 7 Uhr

Noupen – Gelüste

Paäter – Pate

Ploch – Pflug

Reen – Regen

riwwer – herüber

roff – herauf

ronner – herunter

schennen – schimpfen

schreiwen – schreiben

Schnuur – Schwiegertochter

Schöl – Schule

schro – schlimm

spoutzen – spucken

tatschen – berühren

Urssen – Essensreste

vareckt – verrückt

verstoppen – verstecken

Wengert – Weingarten

Wön – Wagen

Zalöt – Salat

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links