1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fisch und Meeresfrüchte

Hechtfilet in Buttersauce

Fisch steht im Sommer im Bundesland Brandenburg ganz oben auf der Speisekarte. Ein beliebter Fisch ist Hecht, am besten frisch aus der Elbe.

Rezept:

Zutaten für 4 Personen:

500 Gramm Hechtfilet

350 Gramm Karotten

300 Gramm Kartoffeln (festkochend)

150 ml Gemüsefond

2 EL Butter zum Braten

1 EL kalte Butter in Würfeln

Pfeffer, Salz, Zucker

02.09.2014 DW Euromaxx alacarte Hecht Koch

Chefkoch Jan Dreßler

Zubereitung:

Die Hechtfilets gut abbrausen und trocknen. Den Fisch mit etwas Zitronensaft beträufeln und etwa 30 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen und in Salzwasser weich garen. Die Karotten schälen und putzen, so dass nur ein kleiner Rest vom Grün stehen bleibt. Anschließend die Karotten in etwas Butter andünsten, mit 100 ml Gemüsefond aufgießen und bissfest garen. Den Hecht erneut trockentupfen und in der restlichen Butter auf beiden Seiten anbraten, salzen und pfeffern, mit dem restlichen Gemüsefond aufgießen und etwa zwei bis drei Minuten ziehen lassen. Anschließend den Fischsud abgießen, abschmecken und mit den kalten Butterwürfeln mit dem Mixer aufschäumen.

Guten Appetit!