1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Haushalte haben weniger Geld

Die privaten Haushalte hatten im vergangenen Jahr nach Abzug der Preissteigerungen rund ein Prozent weniger Geld in der Kasse als 1991. Das Nettoeinkommen lag mit durchschnittlich 32.100 Euro allerdings um 25 Prozent höher als vor elf Jahren, teilte das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mit. Auf Grund des ungebrochenen Trends zu kleineren Haushalten erhöhte sich im gleichen Zeitraum das Nettoeinkommen je Haushaltsmitglied um 32 Prozent - dies bedeutet real 5 Prozent mehr Geld.

  • Datum 07.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3xHY
  • Datum 07.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3xHY