1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Europa

Hausarrest für Putin-Gegner Udalzow

Er ist einer der führenden Köpfe der russischen Opposition, Sergej Udalzow. Gegen ihn läuft ein Verfahren. Nun darf er seine Wohnung für zwei Monate nicht verlassen.

Die jüngste Schikane gegen den prominenten Kreml-Kritiker kam vom Stadtbezirksgericht in Moskau. Dieses ordnete für den linken Oppositionspolitiker einen achtwöchigen Hausarrest an. Zur Begründung hieß es, Udalzow habe gegen Auflagen verstoßen. Außerdem bestehe Fluchtgefahr. Das Gericht folgte damit dem Antrag der einflussreichen Ermittlungskommission, die Präsident Wladimir Putin direkt unterstellt ist.

Udalzow darf damit bis zum 6. April weder Telefon noch Internet benutzen. Zudem darf er weder Briefe abschicken noch empfangen und ohne Genehmigung der Behörden seine Wohnung nicht verlassen, wie ein Justizsprecher mitteilte.

Politisch motiviert

Der Oppositionsführer sprach von einem politisch motivierten Arrest. "Ich habe gegen keine Auflagen verstoßen, die Justiz will mich vom öffentlichen Leben isolieren", kritisierte der 35-Jährige. Das Urteil sei "Teil einer Kampagne" gegen die liberale Opposition in Russland. "Einige sperren sie ein, die anderen diskreditieren sie", beklagte er.

Gegen den Chef der Linken Front läuft seit Oktober vergangenen Jahres ein Verfahren wegen "gewaltsamen Umsturzversuchs". Bei einer Verurteilung drohen ihm bis zu zehn Jahre Gefängnis. Udalzow weist auch diese Anschuldigung zurück. Der Aktivist gehört zu mehreren Oppositionellen, denen vorgeworfen wird, im vergangenen Mai, am Vorabend von Putins Vereidigung für eine dritte Amtszeit, Massenproteste geschürt zu haben. 2011 war Udalzow einer der Organisatoren der Demonstrationen gegen den damaligen Regierungschef Putin. Er landete deshalb mehrfach im Gefängnis.

Auch in den vergangenen Monaten war der scharfe Kreml-Kritiker aufgrund seines politischen Engagements immer wieder für einige Tage in Haft genommen worden.

se/haz (rtr, dpa, afp, ap)