1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

Hauptstadtstudio: Besucher willkommen

Berlin – Die Tage der offenen Tür der Bundesregierung am Samstag und Sonntag, 20. und 21. August, ermöglichen auch einen Blick über das Regierungsviertel – und hinter die Kulissen des Hauptstadtstudios der DW.

default

Blick frei auf den Reichstag

Einmal vom Balkon des Hauptstadtstudios der Deutschen Welle auf das Regierungsviertel schauen: Am Samstag und Sonntag, 20. und 21. August, ab 10 Uhr sind alle Interessierten dazu eingeladen. Im Rahmen des Tags der offenen Tür der Bundesregierung öffnen die Kolleginnen und Kollegen der DW nicht nur die Balkontüren im Haus der Bundespressekonferenz, sondern präsentieren im siebten Stock am Schiffbauerdamm auch ihre Arbeit.

TV-Journalisten zeigen, wie Fernsehbeiträge entstehen. Im Hörfunkstudio können die Besucher bei der Produktion von Radiobeiträgen dabei sein und sich diese in den 30 Programmsprachen der Deutschen Welle anhören. Weitere Informationen über die Arbeit des deutschen Auslandsrundfunks stellen die DW-Kollegen an einem Stand im Atrium bereit.

Das DW-Hauptstadtstudio ist an beiden Tagen einfach zu erreichen: Auf dem Parcours durch das Regierungsviertel hält der Shuttle-Bus auch am Haus der Bundespressekonferenz.

Darüber hinaus ist die Deutsche Welle präsent, wenn das Auswärtige Amt seine Türen öffnet. Von dort berichten Volontäre und Udo Bauer, Parlaments-Korrespondent im DW-Hauptstadtstudio, moderiert eine Talkshow zum Deutschlandbild.