1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Hartwig wird DFB-Integrationsbeauftragter

Als Sohn eines amerikanischen Soldaten und einer deutschen Mutter musste sich Jimmy Hartwig im Nachkriegsdeutschland gegen viele Vorurteile durchsetzen. Diese Erfahrung soll der Ex-Fußballer nun für den DFB einsetzen.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat Ex-Nationalspieler Jimmy Hartwig als Integrationsbotschafter gewonnen. "Seit ein paar Jahren haben sich bei mir ohnehin die Anfragen gehäuft. Firmen wie auch Schulen haben mich gerufen, um über Integration, Chancen und Teilhabe zu sprechen. Ich komme ran an die Kids und kann wirklich etwas bewegen. Ich bin sehr happy, dass ich das jetzt für den DFB machen darf", sagte der 58-Jährige, der 1979 zweimal im A-Team eingesetzt worden war. Neben Hartwig, der 1983 mit dem Hamburger SV den Europapokal der Landesmeister gewann, sind unter anderem die Frauenfußball-Nationalspielerin Fatmire Bajramaj und Cacau vom VfB Stuttgart für den Verband als Integrationsbotschafter tätig.

jk/sn (sid,dpa)