1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Harte Gesichtszüge gut für die Karriere

Frauen mit männlichen Gesichtszügen schaffen den Sprung in Führungspositionen leichter als andere Bewerberinnen, berichtet das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". Schmollmund und offene, lange Haare hingegen schaden der Karriere eher. Das hat die Mannheimer Sozialwissenschaftlerin Anke von Rennenkampff in ihrer Doktorarbeit herausgefunden. "Harte Gesichtszüge signalisieren Durchsetzungsfähigkeit und Aggressivität, die als typische männliche Eigenschaften und als notwendig für Führungskräfte gelten", weiß die Expertin.

Darüberhinaus sind männlich aussehende Frauen in Führungspositionen auch gefragter als weiblich wirkende Männer. Ein schmaler Mund und breite Schultern werden als maskulin empfunden.

  • Datum 10.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/66PN
  • Datum 10.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/66PN