1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wissen & Umwelt

Happy Face im Weltraum

Das ist doch mal ein ganz besonders schöner Schnappschuss: Das Weltraumteleskop Hubble hat einen Smiley aufgenommen. Punkt, Punkt, Komma, Strich - wie mag diese galaktische Formation entstanden sein?

Lächelnde Galaxie Hubble Teleskop Aufnahme (Foto: dpa).

Zwei Galaxien und Linien von abgelenktem Licht - das ist es, was auf der Aufnahme des Weltraumteleskops Hubble wie ein freundliches Gesicht im All erscheint. Dieses "Happy Face" sei durch den Gravitationslinseneffekt entstanden, so die Erklärung der Wissenschaftler. Vereinfacht gesagt: Verbogenes Licht ist für den Schnappschuss verantwortlich. Bei diesem Effekt wird das Licht von Objekten, die sich auf einer Sichtlinie befinden, von einem massereichen Körper abgelenkt. Vergleichbar mit einer optischen Linse aus Glas, die Dahinterliegendes verzerren kann.

Schon Albert Einstein hatte mit seiner Allgemeinen Relativitätstheorie vorhergesagt, dass große Massen - wie Galaxiehaufen oder -Cluster - Licht durch ihr Gravitationsfeld ablenken können.

Die Redaktion empfiehlt