1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

Hans-Jürgen Müller: Export steht Erholung bevor

Geschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Groß- und Außenhandel im Interview mit DW-TV

Für das deutsche Exportwesen stehe eine Erholung bevor. Das sagte Hans-Jürgen Müller, Geschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Groß- und Außenhandel, im Interview mit DW-TV. Der starke Exporteinbruch im deutschen Groß- und Außenhandel sei unter anderem noch eine Folge des Irak-Krieges. „Man muss immer bei den Bestellungen sehen, dass sie einen Vorlauf haben, bis sie sich in der Statistik niederschlagen“, so Müller. Darüber hinaus seien der relativ hohe Eurokurs sowie eine schlechte wirtschaftliche Lage für die derzeitige Situation verantwortlich.

Allerdings sei der Tiefpunkt dieser Entwicklung schon erreicht. Müller sieht beim Export eine Erholung. „Die Weltkonjunktur, insbesondere ausgehend von Asien und den USA, zieht langsam an und wird auch ihre Auswirkungen auf Europa haben.“

1. August 2003

154/03

Sie möchten die Pressemitteilungen der Deutschen Welle künftig per E-Mail erhalten? Schreiben Sie an dwkomm@dw-world.de

  • Datum 04.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3wXK
  • Datum 04.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3wXK