1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Bücher

Hannover feiert Wilhelm-Busch-Jahr

Wilhelm Busch

Mit zahlreichen Ausstellungen, Lesungen und musikalischen Aufführungen erinnert Hannover in diesem Jahr an Wilhelm Busch. Der Dichter und Zeichner wurde vor 175 Jahren, am 15. April 1832, im niedersächsischen Wiedensahl bei Stadthagen geboren. Buschs Bildergeschichten wie "Max und Moritz" oder "Die fromme Helene" hätten Anregungen für die Entstehung der modernen amerikanischen Comics gegeben, sagte der Direktor des hannoverschen Wilhelm-Busch-Museums, Hans Joachim Neyer.

Zum Wilhelm-Busch-Jahr präsentiert das Museum zwei große Ausstellungen unter dem Titel "Pessimist mit Schmetterling". Beide beginnen am 11. März. Die erste gibt mit 247 von 335 vorhandenen Ölbildern und 144 von mehr als 1300 Handzeichnungen bis zum 3. Juni einen Überblick über das Gesamtwerk des Künstlers. Die zweite Ausstellung zeigt Busch bis zum 18. November als Avantgardisten seiner Zeit.

WWW-Links