1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Hannover ehrt Niki de Saint Phalle

Die Stadt Hannover will eine Straße oder einen Platz nach der verstorbenen Künstlerin Niki de Saint Phalle benennen. Der Grund: Niki de Saint Phalle eröffnete 1969 ihre erste Einzelausstellung in Hannover. Zum Kunstskandal kam es 1974, als sie am Ufer der Leine einige ihrer farbenfrohen voluminösen Polyester-Damen aufgestelle. Im Jahr 2000 wurde mit Niki de Saint Phalle erstmals eine Frau zur Ehrenbürgerin Hannovers ernannt. Zuletzt hatte sie für die Stadt an der Neugestaltung der "Grotte" im Barockgarten Herrenhausen gearbeitet. Ihre Assistenten wollen die Räume nun in ihrem Sinne fertig stellen. Niki de Saint Phalle ist Anfang Mai in den USA an einer Lungenerkrankung gestorben.

WWW-Links

  • Datum 06.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2OMm
  • Datum 06.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2OMm