1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Handyklingeln im Gebüsch verrät Einbrecher

Das Klingeln seines Handys zur Unzeit hat einen Einbrecher in Mönchengladbach die Freiheit gekostet. Der 20-Jährige hatte sich auf der Flucht vor der Polizei in einem Gebüsch versteckt, als er einen Anruf erhielt, berichtete ein Polizeisprecher. Der Klingelton führte die Beamten auf die richtige Spur. Am anderen Ende der Verbindung wollte sich ein besorgter Mittäter erkundigen, ob die Flucht geglückt sei. Der lästige Anrufer soll nun auch noch ermittelt werden. Die Kriminellen waren bei einem Einbruch in eine Firma von einer Alarmanlage überrascht worden und hatten Hals über Kopf die Flucht ergriffen.

  • Datum 23.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/21b5
  • Datum 23.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/21b5