1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Handy-Telefonieren wird günstiger

Das Telefonieren mit dem Handy im europäischen Ausland wird Ende August weiter billiger. Die EU-Kommission wies in Brüssel darauf hin, dass die Anbieter am 30. August die sogenannten Roaming-Gebühren erneut senken müssen. Hintergrund sind entsprechende Vorschriften der Europäischen Union, die am 30. Juni 2007 in Kraft getreten waren und die Gebühren für Gespräche im Ausland gedeckelt hatten. Nun sinken die Kosten für Anrufe aus dem Ausland von 0,49 Euro auf 0,46 Euro. Wird jemand bei Reisen im EU-Ausland angerufen, sinken die Gebühren von 0,24 Euro auf 0,22 Euro.