1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Handy mit der Kurbel aufladen

Nur noch aus nostalgischen Schwaarzweißfilmen sind heute Telefone bekannt, bei denen man zunächst mit einer Handkurbel die nötige Spannung aufbauen musste, um ein Telefonat zu führen. Diese Technik erlebt nun in den Zeiten des Mobiltelefons eine gewisse Renaissance. Einen Kurbelakku zum Aufladen seiner Handys hat der US-amerikanische Hersteller Motorola zur Cebit 2002 auf den Markt gebracht. Mit seiner Hilfe können die Handybesitzer überall ihr Telefon laden. 45 Sekunden kurbeln reichen laut dem Hersteller für ein fünfminütiges Gespräch. Das Ladegerät soll für rund 100 Euro angeboten werden.

  • Datum 14.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1zFI
  • Datum 14.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1zFI