1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Handy-Boom in China

Der Verkauf von Handys in China ist im vergangenen Jahr um 40 Prozent auf 120 Millionen gestiegen. Der Vizevorsitzende der Vereinigung für mobile Kommunikation, Xie Linzhen, sagte, der größte Mobilfunkmarkt der Welt erwarte in diesem Jahr einen weiteren Zuwachs um 25 Prozent auf 150 Millionen verkaufte Telefone, wie die Nachrichtenagentur Xinhua am Montag berichtete. 2006 wurden in China 450 Millionen Mobiltelefone produziert, von denen 350 Millionen exportiert wurden. Ausländische Hersteller, allen voran Nokia und Motorola, stellten mit Abstand den größten Anteil der Produktion in China. Hingegen konnten lokale Hersteller nach offiziellen Angaben nur 50 Millionen Mobiltelefone auf dem heimischen und dem internationalen Markt absetzen.

  • Datum 05.02.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9oLn
  • Datum 05.02.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9oLn