1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Handwerks-Präsident erwartet 300 000 Arbeitslose mehr

Handwerks-Präsident Dieter Philipp rechnet in diesem Jahr
mit bis zu 300 000 zusätzlichen Arbeitslosen im Handwerk.
Die vorsichtig optimistischen Konjunkturerwartungen der
Bundesregierung hält Philipp wegen der schwachen
Auftragslage in vielen mittelständischen Betrieben für
unrealistisch. Das Handwerk rechne mit einem erneuten
Umsatzeinbruch von bis zu fünf Prozent in 2003, sagte er in
einem Interview der «Kieler Nachrichten».

  • Datum 19.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3zXT
  • Datum 19.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3zXT