1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Handwerk blickt weiter pessimistisch in die Zukunft

Das Handwerk blickt weiter pessimistisch in die Zukunft. Jeder zweite Betriebsinhaber bezeichne seine Geschäftslage als schlecht, erklärte der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) am Montag als Ergebnis seiner Frühjahrsumfrage in 22.500 Betrieben. Das Geschäftsklima habe sich im ersten Quartal über das saisonübliche Maß hinaus abgekühlt. Das Handwerk müsse weiter Stellen abbauen. In 27 Prozent der Ost- und 22 Prozent der Westbetriebe würden weniger Mitarbeiter gebraucht. Vor allem die Bau- und Ausbauhandwerke sowie die Gesundheitshandwerke beurteilten die aktuelle Situation negativ. Insgesamt berichteten 59 Prozent der westdeutschen Handwerker über Umsatzeinbußen. Im Osten seien es sogar 66 Prozent.

  • Datum 30.05.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6iOU
  • Datum 30.05.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6iOU