1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Handmade in Germany - Lederhosen aus Berchtesgaden

Franz Stangassinger aus Berchtesgaden ist "Säckler", das ist der Traditionsberuf der Lederhosenmacher. Sein Familienbetrieb blickt auf eine über 120-jährige Tradition zurück. Stangassingers Kunden verlangen nach ganz individuell gefertigten Einzelstücken. Diese Handarbeit hat ihren Preis - bis zu 2.500 Euro kostet so eine Lederhose.

Video ansehen 03:36
Stangassingers Ziel ist es, die alten Formen und originalen Muster der bayerischen Tracht zu erhalten. Seine Kunden kommen aus ganz Europa. Denn wenn das nächste Oktoberfest naht, steigen auch die Auftragseingänge von Kunden außerhalb Bayerns. Edelstes Rothirschleder ist der Rohstoff für die maßgeschneiderten und handbestickten Lederhosen. Steigende Lederpreise machen das Geschäft schwierig, bislang kommt Stangassinger aber gut über die Runden. Jede Hose ist ein Unikat und besteht aus 33 Einzel-Teilen. Von der Anprobe bis zur Auslieferung an den Kunden vergehen rund 10 Monate. Thomas Mandlmeier gibt einen Einblick in ein sehr altes Handwerk. Ein Reportage im Rahmen der MADE IN GERMANY Serie: „Handmade in Germany“.