1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Handke-Tagebücher nach Marbach

Peter Handke

Das Deutsche Literaturarchiv in der Schillerstadt Marbach am Neckar hat die Tagebücher des österreichischen Schriftstellers Peter Handke erworben. Es sei der Wunsch des 65-Jährigen gewesen, dass seine insgesamt 66 Notizbücher in Marbach aufbewahrt und der Forschung zur Verfügung gestellt würden, teilte die Deutsche Schillergesellschaft mit. Die Bücher hätten den bei Paris lebenden Dramatiker zwischen 1975 und 1990 auf seinen Reisen durch die ganze Welt begleitet. Sie hätten Handke als literarisches Tagebuch gedient und seien somit eine Gattung zwischen literarischem Werk und biografischer Reflektion.