1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Handelsstreit beigelegt

Der US-Senat hat am Montag (Ortszeit) die Abschaffung der Exportbeihilfen für zahlreiche amerikanische Produkte beschlossen. Diese Subventionen waren Gegenstand eines jahrelangen Handelsstreits zwischen den USA und der EU und wurden Anfang 2002 von der Welthandelsorganisation (WTO) für unzulässig erklärt, weil sie US-Gütern auf dem Weltmarkt einen Preisvorteil verschaffen. Die EU verhängte deswegen Strafzölle auf amerikanische Produkte, die derzeit bei zwölf Prozent liegen und jeden Monat um einen Prozentpunkt steigen.

  • Datum 12.10.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5hfv
  • Datum 12.10.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5hfv