1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Flucht nach Europa

Handelsschiffe als Seenotretter

40.000 Flüchtlinge haben sie im vergangenen Jahr gerettet - nicht die Küstenwache, sondern Handelsschiffe im Mittelmeer. Schlepper fahren gezielt auf sie zu, seit die EU ihre Rettungsmission Mare Nostrum beendet hat.

Immer öfter müssen Handelsschiffe im Mittelmeer Flüchtlinge an Bord nehmen. Denn die EU hat im Rahmen ihrer "Triton"-Mission nur wenige Rettungsschiffe im Einsatz. Und die patrouillieren nur bis zu 30 Seemeilen (rund 56 Kilometer) vor der italienischen Küste. Die Kapitäne der privaten Frachter sind verpflichtet, Schiffbrüchigen zu helfen.

Die Redaktion empfiehlt