1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Handelsriese in höchster Not

Die Lage bei dem ums Überleben kämpfenden Touristik- und Handelskonzern Arcandor spitzt sich dramatisch zu. Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg sagte am Donnerstag in einem Rundfunk-Interview, er sehe angesichts massiver Bedenken der EU kaum noch Chancen auf Staatshilfen aus dem Deutschlandfonds für den Konzern. Der Vorstandschef des konkurrierenden Handelskonzerns METRO, Eckhard Cordes, wird nach einem Bericht der "Bild»-Zeitung" noch im Laufe der Woche mit Kanzlerin Angela Merkel und Vizekanzler Frank-Walter Steinmeier über eine mögliche Karstadt- Übernahme sprechen. Cordes wolle die angeschlagene Warenhauskette mit Kaufhof zusammenlegen. Dabei sollen nach den Informationen der Zeitung aus Koalitionskreisen der 40 der insgesamt 206 Warenhäuser geschlossen werden. Bei einem Zusammengehen beider Warenhaus- Unternehmen müssten 5000 Vollzeitkräfte abgebaut werden, schrieb das Blatt weiter.