1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Handelshochschule in Leipzig - Zwischen Tradition und großem Business

Sie ist die älteste private Wirtschaftshochschule in Deutschland: die Handelshochschule (HHL) in Leipzig, 1898 gegründet. Sie hat einen guten Ruf, verlangt die höchsten Studiengebühren in Deutschland und ihr Managernachwuchs findet gute Jobs. Doch trotz aller Erfolge: International ist die HHL noch wenig bekannt. Das soll anders werden.

Video ansehen 04:06
Rhetorikkurse und Veranstaltungen in Business-Ethik, das sind Schwerpunkte der HHL. Und damit buhlt die Schule um Studenten. Denn trotz des guten Renommees muss sich die Businessschmiede gegenüber der Konkurrenz aus Oxford, Cambridge oder Harvard behaupten. HHL klingt weniger glanzvoll. James Downs konnte sie trotzdem überzeugen. Der Amerikaner hat in Leipzig studiert, schreibt nun seine Doktorarbeit. Die 24jährige Nicola Rabba beginnt ihr Studium gerade. MADE IN GERMANY-Reporterin Grit Hofmann hat nachgefragt. Warum haben sie sich für die HHL entschieden? Was versprechen sie sich von dem Abschluss an der Hochschule?