1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Handel sieht sich vor Katastrophenjahr

Der deutsche Einzelhandel erlebt zurzeit nach eigener Einschätzung das schlechteste Jahr der Nachkriegsgeschichte. Einen so starken Einbruch habe der Handel weder erwartet, noch jemals zuvor erlebt, so der Präsident des Hauptverbandes des Deutschen Einzelhandels, Hermann Franzen. In den ersten sieben Monaten nahmen die Händler mehr als 11 Milliarden Euro weniger ein als noch im Vorjahr. Als Folge davon wird der Handel in diesem Jahr voraussichtlich über 30.000 Arbeitsplätze abbauen.

  • Datum 05.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2cQC
  • Datum 05.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2cQC