1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Handball: Kiel weist Vorwürfe zurück

Der deutsche Rekordmeister THW Kiel hat die gegen ihn erhobenen Bestechungsvorwürfe zurückgewiesen. Nach einer Sondersitzung des Ligaverbands sagte HBL-Präsident Reiner Witte, belastbare Tatsachen lägen nicht vor. Damit seien die aufgeworfenen Fragen geklärt. Kiels Manager Uwe Schwenker hatte in der Sitzung erklärt, der THW habe keine Spiele manipuliert. Der Bundesligist soll seit dem Jahr 2000 Europacup-Spiele manipuliert haben, darunter das Champions-League-Finale 2007 gegen den Liga-Konkurrenten SG Flensburg-Handewitt.