1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wort der Woche

Hamsterkauf

Wer gerne Hamster kauft, hamstert diese in der Regel nicht. Anders ist das bei bestimmten Dingen des täglichen Lebens.

Sie haben Knopfaugen, kleine Pfoten und sind so niedlich: Hamster sind bei Kindern sehr beliebte Haustiere. Kein Wunder, dass Eltern ihnen so ein Tierchen kaufen. Eine Besonderheit dieser Nagetiere ist, dass sie ihr Essen in Backentaschen sammeln – sie hamstern es – wie die Menschen gegen Ende des Zweiten Weltkriegs. Diese hatten wenig zu essen und hamsterten alle Lebensmittel, die sie kriegen konnten. Manche machten sogenannte Hamsterfahrten aufs Land, um möglichst viele Lebensmittel zu kaufen und legten Vorräte an, um schlechte Zeiten zu überstehen. Aber auch heutzutage gibt es noch Hamsterkäufe. Als die Europäische Union Glühbirnen verbot, kauften manche Menschen sehr viele davon ein und hamsterten sie. Leider haben Menschen keine so praktischen Backentaschen wie Hamster. Wer also Hamsterkäufe macht, braucht eine große Vorratskammer, um alles aufzubewahren.

Autorin: Hanna Grimm

Redaktion: Beatrice Warken

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads