1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Hamburger Wirtschaftsforscher senken Prognose

Das Wirtschaftsforschungsinstitut HWWA hat seine Wachstumsprognose für das kommende Jahr von 1,4 auf 0,9 Prozent gesenkt. «Alles in allem besteht für das Jahr 2005 in Deutschland kein Anlass zur Euphorie», erklärten die Hamburger Wissenschaftler am Dienstag. Auch am Arbeitsmarkt erwarten sie keine durchgreifende Besserung. Das Institut rechnet mit 4,43 Millionen Arbeitslosen im Jahresschnitt oder einer Quote von 10,3 Prozent. Das Haushaltdefizit werde nur wenig sinken und mit 3,5 Prozent erneut die Obergrenze des Maastricht-Vertrages überschreiten.

  • Datum 21.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/61W6
  • Datum 21.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/61W6