1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Hamburg erhält Konfuzius-Institut

An der Universität Hamburg wird ein Konfuzius-Institut gegründet. Es soll die chinesische Sprache und Kultur vermitteln sowie den Austausch zwischen Deutschland und China fördern, wie die Hochschule am Montag (6.8.) in der Hansestadt mitteilte. Die Einrichtung wird am 20. September eröffnet. Weltweit gibt es rund 100 Konfuzius-Institute, die mit den deutschen Goethe-Instituten vergleichbar sind. Standorte in der Bundesrepublik sind bisher Berlin, Hannover, Düsseldorf und Nürnberg-Erlangen. Der Konfuzianismus zählt zu den wichtigsten Religion in Ostasien. Konfuzius lebte im sechsten und fünften vorchristlichen Jahrhundert in China.