1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Halle Berry statt Marx auf Beatles-Cover

Das berühmte Cover der Beatles-Platte "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band" ist für eine Ausstellung modernisiert worden: Während Karl Marx aus der Gruppe bekannter Personen, die sich um die Fab Four scharen, verschwindet, strahlt nun Film-Star Halle Berry von dem Cover.

Auch die Schauspieler Marlon Brando und Shirley Temple verschwinden von der neuen Version des Covers. Stattdessen habe der Gestalter der Plattenhülle aus dem Jahre 1967, Peter Blake, nun den Fußball-Star Michael Owen und den Komiker Mike Myers (Darsteller von Austin Power) neben die Beatles gestellt.

Allen neuen Köpfen auf dem Plattencover ist eine Beziehung zur Stadt Liverpool gemein. Das Werk soll die Bewerbung der Hafen-Metropole um den Titel der Europäischen Kulturhauptstadt im Jahr 2008 unterstützen. Es wird in der Tate Gallery in Liverpool zu sehen sein, die es auch in Auftrag gegeben hat.

  • Datum 23.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3g3O
  • Datum 23.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3g3O