1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Halbzeit im größten deutschen Ölfeld

Aus dem größten deutschen Ölfeld Mittelplate im schleswig-holsteinischen Wattenmeer wurde am Wochenende die 25-millionste Tonne Öl gefördert. Weitere 25 Millionen Tonnen gelten nach heutigen Kriterien zukünftig noch als technisch und wirtschaftlich gewinnbar, teilte RWE Dea als Betriebsführer am Montag in Hamburg mit. Gegenwärtig belaufe sich die Förderung auf rund 1,4 Millionen Tonnen jährlich; das entspreche ungefähr den Ölimporten aus Saudi-Arabien. Die Förderung geht nun Jahr für Jahr zurück, wird aber noch einige Jahrzehnte andauern. Die Förderbewilligung wurde kürzlich um 30 Jahre bis Ende 2041 verlängert.