1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Rind und Schwein

Hackfleisch mit Kartoffelpüree

Der französische Stardesigner Philippe Starck hat in Paris ein eigenes Restaurant eröffnet, von ihm selbst im Industriedesign mit viel Glas gestaltet. Auf der Speisekarte: Hausmannskost.

Rezept Rinderbäckchenauflauf für 4 Personen

Zutaten :

2 Stücke Rinderbäckchen

200 g Karotten

2 Zwiebeln

100 g Knollen-Sellerie

1 Knoblauchzehe

1 Kräuterbouquet

3 dl Weißwein

3 Cévennes-Zwiebeln

600 g Kartoffeln

200 g Butter

3 dl Sahne

10 g Salz

Pfeffer

Evtl. Gemischter Salat, Kartoffelchips

Rezept :

Die beiden Fleischstücke mit Fett in der Pfanne anbraten und mit Pfeffer und Salz gut würzen. Anschließend beiseite legen. Den verbleibenden Bratensaft mit dem Weißwein ablöschen.

Die Karotten, den Knollen-Sellerie und zwei Zwiebeln kleinschneiden und in der Pfanne anbraten. Das Gemüse mit den Fleischstücken, dem Kräuterbouquet und der Knoblauchzehe in eine Ofenform gegeben, das Ganze mit der Weißweinsauce übergießen und mit Alufolie abdecken.

Bei 90 Grad Celsius werden die Fleischstücke 6-8 Stunden im Ofen geschmort.

Aus 600 Gramm Kartoffeln, der Butter und der Sahne wird ein Kartoffelpüree zubereitet. Die Cévennes-Zwiebeln kleinhacken und im Kochtopf glasig braten. Die geschmorten Fleischstücke aus dem Ofen holen, ohne die Gemüsegarnitur kleinhacken und mit den Cévennes-Zwiebeln vermengen. Diese Mischung füllt man in eine Auflaufform, darüber kommt eine Lage Kartoffelbrei.

Zum Schluss kann der Rindfleisch-Auflauf mit Kartoffelchips und Salat dekoriert werden.

 

Audio und Video zum Thema