1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Haariges

Entscheidungshilfe bei der Suche nach der individuell vorteilhaftesten Haartracht leistet die Software Virtual Hairstyle 4.0. Bevor es losgehen kann, muss der Styling-Willige zunächst sein eigenes Bild einscannen. Danach hat er die Wahl zwischen 1 000 Frisuren, die er am Monitor auf sein eingelesenes Bild setzen kann.

Auch das Auftragen von Strähnchen und das kürzer Schneiden oder Verlängern der Haarpracht ist möglich. Ist das passende Styling gefunden, wird das Bild ausgedruckt und dem Friseur vorgelegt. Auch bei der Modeberatung fungiert das Programm als Berater: So probiert das virtuelle Foto-Ich am Monitor Schmuck wie etwa Armbänder, Ohrringe, Haarschmuck und Hüte an. Rund 20 Euro kostet das Programm aus dem Hause Topos.

  • Datum 15.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2YlG
  • Datum 15.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2YlG