1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Unsere Experten

Haarausfall – Dr. Natalie Garcia Bartels im fit & gesund-Studiogespräch

Wir sprechen mit der Dermatologin darüber, welche Ursachen Haarausfall hat, ob Haarwässer und Shampoos etwas dagegen ausrichten können, welche anderen Therapien es gibt und welche Faktoren das Haarwachstum beeinflussen.

default

Unser Studiogast Dr. Natalie Garcia Bartels

Wie die Zellen der Haut erneuern sich auch die Haare immer wieder. Jeden Tag können 80 bis 100 Haare ausfallen, ohne dass das beunruhigend sein muss. Sind es langfristig aber mehr und wachsen weniger Haare nach, spricht man von krankhaftem Haarausfall.

In den allermeisten Fällen ist Haarausfall erblich bedingt. Dabei reagieren die Haarwurzeln überempfindlich auf männliche Geschlechtshormone. Dann können in Rücksprache mit dem Arzt spezielle Haarwasser oder Tabletten helfen. Diffuser Haarausfall ist oft leichter zu beheben – hier sind zum Beispiel Hormonschwankungen, Eisenmangel oder Stress die Ursachen.

Dr. Natalie Garcia Bartels

Oberärztin, stellvertretende Leiterin CRC

Clinical Research Center for Hair and Skin Science (CRC)

Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie

Charitéplatz 1

10117 Berlin

www.crcberlin.com

WWW-Links

Audio und Video zum Thema