1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutschland

"Hürriyet": Große Mehrheit der türkischstämmigen Wähler für SPD

Die SPD kann laut einer Umfrage für die türkische Zeitung "Hürriyet" bei der Bundestagswahl am Sonntag auf 77 Prozent der Stimmen türkischstämmiger Wähler rechnen. Viele Deutschtürken hätten die Sozialdemokraten bis vor kurzem noch kritisiert, sähen aber keine Alternative zur SPD, berichtete "Hürriyet" am Mittwoch. An zweiter Stelle hinter der SPD liegen demnach die Grünen mit 9,2 Prozent der Stimmen. Die Werte für die anderen Parteien wurden nicht angegeben. "Hürriyet" befragte nach eigenen Angaben in den vergangenen Tagen mehrere tausend

deutsch-türkische Wähler telefonisch. In Deutschland gibt es schätzungsweise 600.000 Wähler türkischer Herkunft. Vor der letzten Bundestagswahl im Jahr 2002 hatten nach einer Untersuchung des Mannheimer Politikwissenschaftlers Andreas Wüst 62 Prozent der Deutschtürken die Absicht, SPD zu wählen. Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) hatte am Dienstag den Verlag von "Hürriyet" im hessischen Mörfelden-Walldorf besucht.

  • Datum 14.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7AoD
  • Datum 14.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7AoD