1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Höheres Defizit

Steigende Arbeitslosigkeit und Einnahmeausfälle reißen ein immer tieferes Loch in die Kasse der Bundesanstalt für Arbeit (BA). Nach Angaben von BA-Vorstandsmitglied Frank Jürgen Weise summierte sich das Defizit der Bundesanstalt bis Oktober auf rund fünf Milliarden Euro. Dies wären rund drei Milliarden Euro mehr als die Bundesregierung für das laufende Jahr eingeplant hat. Es bleibe aber noch abzuwarten, ob sich das Beitragsaufkommen etwa durch Weihnachtsgeldzahlungen erhöhe und sich das Defizit entsprechend verringere, sagte Weise am Donnerstag in Nürnberg.

  • Datum 07.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2ofQ
  • Datum 07.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2ofQ