1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Höhepunkt bei Post-Warnstreiks

Im Tarifkonflikt bei der Deutschen Post haben die Protestaktionen der Postbediensteten am Samstag einen Höhepunkt erreicht. Mehr als 2000 Briefzusteller aus Nordrhein-Westfalen beteiligten sich an der vor einer Woche begonnenen bundesweiten Warnstreik-Welle und versammelten sich auf der zentralen Streik-Kundgebung in Essen. Knapp eine Million Briefe und Pakete wurden in Nordrhein-Westfalen am Samstag nicht zugestellt. Mit den Aktionen will die Gewerkschaft vor der dritten Verhandlungsrunde am 1. und 2. Juni in Münster die Streikbereitschaft der 160.000 Beschäftigten der Deutschen Post AG demonstrieren. ver.di fordert Einkommenserhöhungen von vier Prozent bei einer Laufzeit von zwölf Monaten.

  • Datum 29.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/57bV
  • Datum 29.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/57bV