1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Höflicher Räuber überfällt Spielhalle

Auf ungewöhnlich höfliche Weise hat in Herne ein Räuber eine Spielhalle überfallen. Wie die Polizei Bochum am Montag (19. Mai 2003) berichtete, bat der Mann am Samstag eine Angestellte um einen Kugelschreiber und fragte nach dem Datum. Dann schob er der 57-Jährigen einen Zettel mit der Aufschrift "Raubüberfall 17.5." zu. Ob dies denn sein müsse, fragte die Angestellte. Er brauche dringend 200 bis 300 Euro und wolle ihr nicht wehtun, antwortete der Räuber unter Verweis auf einen spitzen Gegenstand in der Hand. Da bekam die tapfere Frau doch Angst und öffnete die Kasse. Der Täter zeigte weiterhin nicht das typische Räubergebaren, entnahm lediglich einen 100 Euro-Schein und einige "Fünfziger" und entkam unerkannt.

  • Datum 19.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3ecl
  • Datum 19.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3ecl