1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Höchststrafe für Breivik: 21 Jahre Haft

Das Verfahren gegen den norwegischen Attentäter Breivik endet mit der Höchststrafe: Lebenslange Haft, nach norwegischem Recht 21 Jahre Gefängnis, danach Sicherheitsverwahrung. Das Gericht in Oslo hatte Breivik für zurechnungsfähig erklärt. Für den Mord an insgesamt 77 meist jungen Menschen muss der Rechtsextremist den Rest seines Lebens in Gefangenschaft verbringen.

Video ansehen 01:42