1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Höchste Inflation in China seit über elf Jahren

In China ist die Inflationsrate im Januar auf den höchsten Stand seit mehr als elf Jahren gestiegen. Wie das nationale Statistikamt am Dienstag (19.2.) mitteilte, stieg die Inflationsrate im vergangenen Monat auf 7,1 Prozent. Ursache sei der hohe Preisanstieg bei Nahrungsmitteln. Besonders drastisch erhöhte sich der Preis für Schweinefleisch: Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stieg er um 58,8 Prozent an. Analysten hatten wegen des besonders harten Winterwetters im Januar und Februar in China mit einem hohen Preisanstieg gerechnet. Schnee und Eis hatten in weiten Teilen des Landes die Ernte zerstört, Transportwege beschädigt und Stromleitungen zerstört. Im Dezember hatte Chinas Inflationsrate bei 6,5 Prozent gelegen.