1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Häufige Fragen

Häufig gestellte Fragen – Buchstabe "S"

Sendungen herunterladen
Die Sendungen der Deutschen Welle (DW-RADIO und DW-TV) werden im Internet aus urheberrechtlichen Gründen nicht zum Download, sondern nur zum Hören bzw. Sehen im Live-Stream angeboten. Ausnahme: In der Rubrik "Deutschkurse" bieten wir zahlreiche Audio-Dateien, die Sie auf Ihrem Rechner speichern können und für private Zwecke nutzen dürfen. Die Vervielfältigung oder Wiederveröffentlichung der Sprachkursangebote ist jedoch ohne Genehmigung der Deutschen Welle nicht zulässig.
(siehe auch: MP3-Dateien herunterladen)



Spam- und Virenmails
Es kommt leider vor, dass Unbekannte unter dem Namen der Deutschen Welle manipulierte E-Mails verschicken. Diese Mails können theoretisch auch virenverseuchte Anhänge beinhalten. Bitte löschen Sie Mails, die Ihnen verdächtig vorkommen ungelesen und ungeöffnet. Wir weisen darauf hin, dass weder die Deutsche Welle noch DW-WORLD die Absender dieser E-Mails sind. Wir bemühen uns - soweit dies technisch möglich ist - derartige externe Manipulationen zu unterbinden.


Sprachauswahl bei DW-Programmen
Wir bieten derzeit ein TV-Angebot in drei Sprachen und ein Radio- und Online-Angebot in 30 Sprachen an. Bei der Auswahl der angebotenen Sprachen setzt die Deutsche Welle unter Berücksichtigung des Programmauftrags regionale Schwerpunkte. Einige europäische Sprachen werden vor diesem Hintergrund seit einigen Jahren nicht mehr angeboten.
(siehe auch: Programmauftrag der Deutschen Welle)


Sprachbar
Unterhaltsame Texte befassen sich mit grammatischen Phänomenen oder Erscheinungen der Alltagssprache http://www.dw-world.de/dw/0,1595,9011,00.html.
Siehe auch: Deutschkursangebote


Sprachkurs angebote
Siehe Deutschkursangebote

Sprachkurse und Programmauftrag
Gemäß dem Deutsche-Welle-Gesetz ist die Förderung der deutschen Sprache ein wichtiger Bestandteil der Aufgaben der Deutschen Welle. Deshalb bieten wir Ihnen ein umfangreiches Sprachkursangebot an; und das nicht nur in DW-TV und DW-RADIO, sondern vor allen Dingen auch unter:
http://www.dw-world.de/deutschkurse.(siehe auch: Sprachkurse oder Allgemeine Fragen / Deutschkurse)


Stellenangebote
In der Abteilung Bildungsprogramme / Koproduktionen sind zurzeit keine freie Stellen zu besetzen. Über Stellenangebote und Möglichkeiten der Mitarbeit bei der Deutschen Welle informieren Sie sich bitte auf unserer Internetseite unter Unternehmen / Stellenangebote:
http://www.dw-world.de/dw/0,1595,3226,00.html


Stolpersteine
Die Stolpersteine sind kurze Dialogtexte, in denen es um böse Fallen der deutschen Sprache geht.
Siehe auch: Deutschkursangebote


Studium in Deutschland
Für internationale Studierende und Forscher hält die Deutsche Welle in Zusammenarbeit mit dem DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) ein eigenes Portal mit vielen hilfreichen Tipps und Informationen rund um das Studium in Deutschland bereit. Schauen Sie doch einmal hinein unter: http://www.campus-germany.de/german.
(siehe auch: Aufenthalt, Reisen und Institutionen in Deutschland)


Suchfunktion für Online-Artikel
Wenn Sie einen bestimmten Artikel suchen, den Sie vor längerer Zeit einmal gelesen haben, oder aber gezielt Artikel zu einem bestimmten Thema recherchieren wollen, hilft Ihnen die Suchfunktion von DW-WORLD. Alle bei DW-WORLD veröffentlichten Artikel werden nämlich archiviert. Unsere Suchfunktion ermöglicht es Ihnen, dieses Archiv gezielt abzufragen.

Sie finden die Suchfunktion auf allen DW-WORLD-Seiten jeweils unterhalb der Kopfzeile. Wenn Sie eine Suchanfrage starten möchten, geben Sie bitte einen oder mehrere Begriffe in das mit "Search" gekennzeichnete Suchfeld ein. Drücken Sie dann auf das Wort "Search" vor oder auf den Pfeil hinter dem Eingabefeld. Eine weitere Suchmöglichkeit bietet unser "Archiv", das sie ebenfalls über einen Link im Kopf des Angebots erreichen: http://www.dw-world.de/dw/0,1595,8193,00.html

Die Suche erfolgt nur in der von Ihnen ausgewählten Sprache unter (http://www.dw-world.de/german beispielsweise auf Deutsch). Groß- oder Kleinschreibung spielen dabei keine Rolle.

"Fortgeschrittene" können ihre Suchergebnisse durch die Verwendung der Sonderzeichen ? und "" verbessern. Das Fragezeichen (?) steht dabei für ein einziges, beliebiges Zeichen. Die Sucheingabe w?r zeigt zum Beispiel alle Datensätze an, die ein Wort aus drei Buchstaben mit "w" am Anfang und "r" am Ende (wer, war, wir) beinhalten. Das Zitatzeichen ("") ermöglicht die Suche nach Satzteilen, die durch das Zitatzeichen eingegrenzt werden. Auf die Sucheingabe "Deutsche Welle" folgen also als Suchergebnis alle Datensätze, die die exakte Zeichenfolge "Deutsche Welle" enthalten.