1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Härtere Gesetze gegen Schwarzarbeit in Kraft

In Deutschland ist von diesem Donnerstag an eine härtere Bekämpfung der Schwarzarbeit möglich. Unternehmen, die gegen die Vorschriften verstoßen, können nach einer Gesetzesänderung zum 1. August bis zu drei Jahre von der Vergabe öffentlicher Aufträge ausgeschlossen werden. Generalunternehmer haften dafür, wenn Subunternehmer keine Sozialversicherungsbeiträge für ihre Beschäftigten abführen. Auch der Rahmen für Bußgelder wird erweitert. Bei illegaler Beschäftigung von Ausländern können bis zu 500 000 Euro fällig werden.
  • Datum 01.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Wen
  • Datum 01.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Wen