1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Härte gegen Proteste - In Frankreich lässt die Regierung die Treibstoff-Blockaden auflösen

# Es ist eine Machtprobe für Frankreichs Präsident Sarkozy: Millionen Menschen laufen weiter Sturm gegen seine Rentenreform, die voraussichtlich morgen verabschiedet werden soll. Sarkozy will das Renteneintrittsalter von 60 auf 62 Jahre erhöhen, weil die Altersversorgung zu teuer wird. Gewerkschaften und Opposition fordern, stattdessen Vermögende und Arbeitgeber stärker zur Kasse zu bitten. Eine Auseinandersetzung, die das ganze Land lahmzulegen droht.

Video ansehen 01:29