1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Guttenberg fordert Entscheidung über Opel noch vor der IAA

Im Ringen um die Zukunft Opels appelliert Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg an General Motors, noch vor der Internationalen Automobilausstellung (IAA) eine Klärung herbeizuführen. Es wäre "wünschenswert, wenn General Motors vor der IAA eine klare Orientierung geben würde", sagte der CSU-Politiker der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung". "Es wäre ein Zeichen der Verbundenheit mit Opel und auch den Beschäftigten und ihren Familien gegenüber nur fair." Der Minister signalisierte demnach Bereitschaft, in neue Verhandlungen einzutreten, ohne bereits von den bisherigen Vorstellungen der Bundesregierung abzurücken. "Die Bundesregierung hat ihre Verhandlungsposition gemeinsam mit den Bundesländern und der Opel-Arbeitnehmervertretung entwickelt. Wir sehen derzeit keine bessere Alternative zum Konzept der Magna-Gruppe," sagte Guttenberg.